Business Rules im Vertrieb von Konsumentenkrediten

Landesbank

Landesbank

Ziele

  • Einführung einer webbasierten Anwendung für den Vertrieb von Konsumentenkrediten
  • Unterstützung eines effizienten und beratungsorientierten Vertriebs zur Steigerung der Abschlussraten und des durchschnittlichen Kreditbetrags
  • Hohe Flexibilität hinsichtlich Produktspezifika, Vertriebskanal, Mandant

Aufgaben

  • Nutzung von Geschäftsregeln (Business Rules) zur Steuerung des Ablaufs im Beratungsprozess, zur Auswahl der relevanten Vertragsbestandteile und zur Steuerung des Maskenaufbaus, der Auflagen sowie der Eingabevalidierung
  • Aufnahme der fachlichen Logik in Form von Geschäftsregeln mit Fachbereichen und IT
  • Erstellung von Fach-, DV-, Testkonzeption und Architekturdesign
  • Iterative Umsetzung der Anforderungen mit einem Scrum-Team in Sprints
  • Etablierung von Vorgaben, Organisationsstrukturen und Prozessen für das Änderungsmanagement der Geschäftsregeln im produktiven Einsatz

Ergebnisse

  • Hochflexible und skalierbare, webbasierte Vertriebsanwendung
  • Verarbeitung von 3.000 Kreditanträgen pro Tag bei Abschluss von 500.000 Krediten mit Gesamtvolumen von ca. EUR 1 Mrd. pro Jahr
  • Änderungen der fachlichen Logik bspw. zur Vertragsanpassung, zur Optimierung des Beratungsprozesses oder zur Umsetzung regulatorischer Anforderungen können vom Fachbereich basierend auf den ausführbaren Regeln geprüft und abgenommen werden
  • Änderungen sind releaseunabhängig, zeit- und kosteneffizient bei gleichzeitiger Minimierung der IT-Aufwände umsetzbar
  • Wirksamkeit fachlicher Änderungen kann bei Bedarf flexibel produkt-, vertriebskanal- und / oder mandantenspezifisch konfiguriert werden

Unser Beitrag

  • Unterstützung beim Aufbau des Business Cases und bei der Projektinitiierung
  • Technologieauswahl und Durchführung eines Proof-of-Concept
  • Fachkonzeption für den beratungsorientierten Vertrieb
  • Architektur, DV-Konzeption und Umsetzung eines regelbasierten Vertriebs-Frontends, Testkonzeption und Testmanagement