Zum achten Mal in Folge: Auszeichnung für Cofinpro als einer der attraktivsten Arbeitgeber Deutschlands

Digitalisierung und hochwertige Fachberatung bescheren dem Beratungshaus überdurchschnittliche Wachstumsraten

2018-03-16

Das auf Finanzdienstleister spezialisierte Beratungsunternehmen Cofinpro behauptet sich auch 2018 als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands. Und belegt damit: Zufriedene Mitarbeiter sind das zentrale Erfolgsrezept für Unternehmen. So wuchs Cofinpro 2017 erneut deutlich stärker als die Branche: Während der Umsatz über alle Beratungsunternehmen um 8,5 Prozent zulegte, waren es bei Cofinpro 18 Prozent.

Das auf Finanzdienstleister spezialisierte Beratungsunternehmen Cofinpro behauptet sich auch 2018 als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands. Und belegt damit: Zufriedene Mitarbeiter sind das zentrale Erfolgsrezept für Unternehmen. So wuchs Cofinpro 2017 erneut deutlich stärker als die Branche: Während der Umsatz über alle Beratungsunternehmen um 8,5 Prozent zulegte, waren es bei Cofinpro 18 Prozent.

Das auf Finanzdienstleister spezialisierte Beratungsunternehmen Cofinpro behauptet sich auch 2018 als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands. Und belegt damit: Zufriedene Mitarbeiter sind das zentrale Erfolgsrezept für Unternehmen. So wuchs Cofinpro 2017 erneut deutlich stärker als die Branche: Während der Umsatz über alle Beratungsunternehmen um 8,5 Prozent zulegte, waren es bei Cofinpro 18 Prozent.

Authentizität, Bodenständigkeit und eine Feedbackkultur auf Augenhöhe. Mit diesen Werten beschreiben Mitarbeiter der Cofinpro ihren Arbeitgeber. Die auf Finanzdienstleister spezialisierte Unternehmensberatung hat zum achten Mal in Folge vom Great Place to Work® Institut die Auszeichnung als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands erhalten.

In der repräsentativen und anonymen Umfrage attestierten 95 Prozent der Mitarbeiter Cofinpro, ein sehr guter Arbeitgeber zu sein. Jeweils 97 Prozent hoben die klaren Ziele und die freundliche Arbeitsatmosphäre hervor. Mehr als neun von zehn Mitarbeitern bescheinigten dem Unternehmen Glaubwürdigkeit, Fairness und Teamgeist. In der Gesamtbewertung wurde Cofinpro als siebtbestes Unternehmen in der Kategorie der Firmen mit 101 bis 250 Mitarbeitern ausgezeichnet. Besonders erfreulich auch: Keine andere Unternehmensberatung in dieser Größe hat so gut abgeschnitten.

„Das Ergebnis hat uns sehr gefreut. Wir versuchen, diese Werte täglich zu leben. Bei unseren Kunden und im Umgang miteinander“, erklärt Christine Martin, Vorstand bei Cofinpro. Die hohe Zufriedenheit zeigt sich auch an der geringen Fluktuation. Sie liegt mit 8 Prozent weit unter den branchenüblichen Werten von 20 und mehr Prozent.

Großen Wert legt das Unternehmen zudem auf den Bereich Weiterbildung. „Wir unterstützen unsere Mitarbeiter gezielt in ihrer persönlichen Entwicklung“, sagt Martin. So hat das Beratungshaus ein kompetenzbasiertes Laufbahnmodell mit einem integrierten Weiterbildungsprogramm entwickelt. Der Lehrplan enthält Module, die fachliches und methodisches Wissen ebenso vermitteln wie Sozialkompetenz und Kommunikationsfertigkeit.

Mitarbeiter können zudem zwischen verschiedenen Arbeitszeitmodellen wählen. Neben der klassischen Vollzeitstelle und einer Vier-Tage-Woche ist beispielsweise auch eine flexible Teilzeit möglich. Darüber hinaus werden auch Sabbaticals angeboten.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2007 ist Cofinpro von neun auf 145 Mitarbeiter gewachsen. Der Erfolgskurs des Hidden Champion zeigt sich auch an den Geschäftszahlen. Im vergangenen Jahr verzeichnete Cofinpro eine Umsatzsteigerung um 18 Prozent und konnte damit wie bereits in den Vorjahren erneut zweistellig zulegen.

Gestartet ursprünglich als Partner für Banken und Kapitalverwaltungsgesellschaften bei der Umsetzung von Regulierungsprojekten zu MiFID II, MIFIR, PRIIPs, T2S oder der Reform der Investmentbesteuerung macht das Beratungshaus inzwischen zwei Drittel seiner Umsätze mit dem großen Thema Digitalisierung. Cofinpro begleitet Banken und Kapitalverwaltungsgesellschaften von der strategischen Beratung bis zur konkreten Umsetzung. Aktuell betreut das Consultinghaus beispielsweise zahlreiche Projekte im Bereich Robo Advisory, betreibt Innovationslabore zur Erprobung neuer Geschäftsmodelle und begleitet die Finanzdienstleister auf ihrem Weg zur agilen Organisation.