Boah, ist das
»Schön hier«

15.04.2019

Wir bei Cofinpro sind gewohntermaßen bunt, manchmal laut und oft auch ein bisschen schrill: also wie gemacht für eine waschechte Guerilla-Aktion in unserer Heimat, dem Frankfurter Bahnhofsviertel.
Was haben wir da getrieben? Frühlingstag abgewartet, 100 Mitstreiter geholt, 50 Spraydosen, 2.500 Blumen und 800 nagelneue Stadtviertelkarten eingetütet, mit Sack und Pack raus auf unseren Kiez gestürmt, ihn friedlich eingenommen, unser Revier markiert, wildfremde Menschen beschenkt.

Äh, und warum haben wir das gemacht?
Weil unser Bahnhofsviertel der absolut und unbestreitbar schönste Ort der großen weiten Frankfurter Welt ist. Und wir es, wo immer es geht, noch schöner machen wollen.
Weshalb wir unter dem Motto »Schön hier« nicht nur eine eigene Stadtkarte mit unseren Lieblingsspots zum Essen, Trinken, Feiern und Sonstwie-Rumhängen gestaltet, sondern diesem quecksilbrigen Viertel voll funkelnder Gegensätze gleich ein ganzes Magazin gewidmet haben.

Du hast das Guerilla-Spektakel verpasst? Schlimm, aber nicht schrecklich schlimm, denn hier gelangst Du direkt zum Magazin, und das ist natürlich bunt, laut und auch ein bisschen schrill.

ZUR PINNWAND