Regulierung von Handelsgeschäften

Banken und Asset Manager müssen sich auf Änderungen der Marktstruktur einstellen, vor allem durch regulatorische Neuerungen wie MiFID II/MiFIR.

Banken und Asset Manager müssen sich auf Änderungen der Marktstruktur einstellen, vor allem durch regulatorische Neuerungen wie MiFID II/MiFIR.

Banken und Asset Manager müssen sich auf Änderungen der Marktstruktur einstellen, vor allem durch regulatorische Neuerungen wie MiFID II/MiFIR.

Die Herausforderung

  • Aufgrund der Neuerungen wird der außerbörsliche Handel von Finanzinstrumenten stark eingeschränkt, etwa durch:
    • die Einführung einer Handelsplatzpflicht für Aktien und clearingpflichtige Derivate
    • die Ausweitung der systematischen Internalisierung
    • Pflichten der Vor- und Nachhandelstransparenz auf Schuldverschreibungen und Derivate
  • Anforderungen aus EMIR, der bilateralen Besicherung von derivativen Geschäften und dem SFTR-Reporting stellen Herausforderungen an das Collateral Management.

Unser Lösungsansatz

  • Wir erstellen eine Gap-Analyse sowie eine Aufwandsindikation zur Erfüllung der MiFID II/MiFIR-Anforderungen im Handel und Reporting von Finanzinstrumenten.
  • Wir designen eine Reporting-Architektur, um Synergien im regulatorischen Reporting zu bilden.
  • Wir modellieren fachliche Prozesse im Rahmen von CCP-Clearing und Collateral Management.
  • Wir analysieren bestehende Handelsprozesse und erweitern den Aktien- und Derivate-Handel um neue organisierte Handelsplätze (Organised Trading Facilities) und Systematic Internaliser (SI)
  • Wir betrachten Architektur, Infrastruktur und Integration End-to-End.

Ihr Nutzen

  • Über die Gap-Analyse werden Handlungsfelder zur Erfüllung der MiFID II/MiFIR- Anforderungen identifiziert und die individuellen Auswirkungen in der Marktstruktur aufgezeigt.
  • Mit einer effizienten Architektur im Reporting von Handelsgeschäften und deren Besicherung schaffen wir eine Lösung für künftige Regulierungsstufen.
  • Durch zentrale Steuerung und Überwachung des Gesamtprozesses im Clearing reduziert sich das Risiko.
  • Die fachliche End-to-End-Betrachtung der Prozesse und die Integration des Collateral Managements ermöglichen eine Lösung für den gesamten Handels- und Abwicklungsprozess.

Referenzprojekte

Welche Projekte haben wir im Umfeld unserer Fokusthemen bereits gemeistert und was war das Kundenziel? Welche Schritte waren nötig, welchen Beitrag konnten wir leisten und welchen Nutzen haben wir bewirkt? Hier erfahren Sie es anhand einer Auswahl zum Thema Regulierung von Handelsgeschäften.

Medien

Wissen soll man teilen. Unsere Einschätzungen rund um spannende Fragen für Fachmedien aufzuschreiben oder in Form von Pressemitteilungen kundzutun, das lassen wir uns nicht nehmen. Hier finden Sie sämtliche Veröffentlichungen zum Thema Regulierung von Handelsgeschäften.