Neuausrichtung von Handelsprozessen

Regulatorische Anforderungen fordern heraus, und der Brexit verändert die Kapitalmarktrechtsgrundlagen sowie die Aufsichtslandkarte der EU. Höchste Zeit, sich passend aufzustellen.

Regulatorische Anforderungen fordern heraus, und der Brexit verändert die Kapitalmarktrechtsgrundlagen sowie die Aufsichtslandkarte der EU. Höchste Zeit, sich passend aufzustellen.

Regulatorische Anforderungen fordern heraus, und der Brexit verändert die Kapitalmarktrechtsgrundlagen sowie die Aufsichtslandkarte der EU. Höchste Zeit, sich passend aufzustellen.

Die Herausforderung

  • Banken und Kapitalverwaltungsgesellschaften haben aufgrund von MiFID II, MiFIR, EMIR, CRD IV und Basel III komplexe und im Betrieb teure Prozesse etabliert
  • Die zusätzliche Regulierung SFTR soll die Risiken von Wertpapierfinanzierungsgeschäften mindern und die Transparenz erhöhen
  • Manuelle Schritte in der komplexen Prozesslandschaft führen zu ineffizienten Abläufen und Fehlern (etwa durch fehlerhafte Geschäftsbestätigungen)

Unser Lösungsansatz

  • Gap-Analyse und Aufwandsindikation zur Erfüllung der SFTR-Anforderungen im Handel, der Besicherung und des Reportings von Wertpapierfinanzierungsgeschäften
  • Design einer Reporting-Architektur, um Synergien im regulatorischen Reporting von Handelsgeschäften und deren Besicherung (EMIR, MIFIR, SFTR) zu nutzen
  • End-to-end-Betrachtung der Architektur, Infrastruktur und deren Integration
  • Vergleich von In- und Outsourcing-Lösungsoptionen sowie Anbieterbewertung
  • Betrachtung des gesamten Handelsprozesses und Evaluierung der Betroffenheit von Brexit-relevanten Prozessabschnitten
  • Unterstützung auch nach Inkrafttreten mit Post-Go-Live Gap-Analysen

Ihr Nutzen

  • Über die Gap-Analyse identifizieren wir Handlungsfelder zur Erfüllung der SFTR-Anforderungen und zeigen die individuellen Auswirkungen auf die geänderte Marktstruktur
  • Mit einer effizienten Architektur im Reporting von Handelsgeschäften und deren Besicherung etablieren wir eine Lösung für künftige Regulierungsstufen
  • Durch optimierte Transaktions- und Servicekostenmodelle helfen wir, Kosten zu reduzieren
  • Durch die Einführung von Trade-Matching-Plattformen unterstützen wir im Front- und Middle-Office
  • Prozesse zu Kapitalmarktrechtsgrundlagen der EU, die durch den Brexit betroffen sind, entwickeln wir compliant

Referenzprojekte

Welche Projekte haben wir im Umfeld unserer Fokusthemen bereits gemeistert und was war das Kundenziel? Welche Schritte waren nötig, welchen Beitrag konnten wir leisten und welchen Nutzen haben wir bewirkt? Hier erfahren Sie es anhand einer Auswahl.

Medien

Wissen soll man teilen. Unsere Einschätzungen rund um spannende Fragen für Fachmedien aufzuschreiben oder in Form von Pressemitteilungen kundzutun, das lassen wir uns nicht nehmen. Hier finden Sie sämtliche Veröffentlichungen.