Effizienz- und Kostenprogramme

Programme zur Effizienzsteigerung und zur Hebung von GuV-Effekten auf der Kosten- und Erlösseite werden in den kommenden Jahren immer bedeutender: Ausgehend von einer Vielzahl von Regulierungsinitiativen und Digitalisierungsvorhaben der vergangenen Jahre, sind »Effizienzthemen« nicht nur im Hinblick auf Prozesse in den Hintergrund gerückt, sondern auch im Zusammenhang mit Kosten und Erlösen.

Programme zur Effizienzsteigerung und zur Hebung von GuV-Effekten auf der Kosten- und Erlösseite werden in den kommenden Jahren immer bedeutender: Ausgehend von einer Vielzahl von Regulierungsinitiativen und Digitalisierungsvorhaben der vergangenen Jahre, sind »Effizienzthemen« nicht nur im Hinblick auf Prozesse in den Hintergrund gerückt, sondern auch im Zusammenhang mit Kosten und Erlösen.

Programme zur Effizienzsteigerung und zur Hebung von GuV-Effekten auf der Kosten- und Erlösseite werden in den kommenden Jahren immer bedeutender: Ausgehend von einer Vielzahl von Regulierungsinitiativen und Digitalisierungsvorhaben der vergangenen Jahre, sind »Effizienzthemen« nicht nur im Hinblick auf Prozesse in den Hintergrund gerückt, sondern auch im Zusammenhang mit Kosten und Erlösen.

Die Herausforderung

  • Regulatorik muss weiterhin als »Prio-0-Projekt« und Digitalisierung im Eilmodus umgesetzt werden. Effizienz- und Kostenmanagement sowie die Stärkung der Erlösseite und die Investition in Zukunftsstrategien stehen parallel immer deutlicher im Fokus

  • Mittelfristplanungen müssen fundierter erstellt werden, um bei weiterhin steigendem Margendruck und teilweise sinkender Nachfrage genügend Spielraum zur Optimierung der GuV zu haben. Im Mittelpunkt steht die Reduktion der Kosten bei gleichzeitiger Steigerung der Erträge

  • Programme zur Effizienzsteigerung setzen hohen Sachverstand und unternehmerische Erfahrung in klassischen Bankthemen, Regulierung und Digitalisierung, die Einnahme übergreifender Blickwinkel und eine breite Marktkenntnis voraus (Stichwort Benchmarking)

Unser Lösungsansatz

  • Konzeption individueller Kosten- und Effizienzprogramme zur Modellierung künftiger Kosten- und Erlöspotenziale sowie zur Steigerung Ihrer dauerhaften Wettbewerbsfähigkeit

  • Nutzung und Präzisierung verfügbarer Mittelfristplanungen auf der Grundlage institutsspezifischer Analysen und Benchmarking mit klarem Fokus auf Effizienz- und Kostenmanagement

  • Umsetzung der Planung und Implementierung der Prozesse unter aktiver Einbindung cross-funktionaler Teams

Ihr Nutzen

  • Professionelle Unterstützung bei der Planung und Umsetzung der einzelnen Maßnahmen in enger Abstimmung mit Ihrem Management

  • Implementierung eines dauerhaften Effizienz- und Kostenmanagements nach einmaliger und großflächiger Kostenoptimierung

  • Neubewertung der Mittelverwendung und Investition in Ertragsquellen und Zukunftsstrategien, die auf vorhandenen Stärken und effizienten Prozessen aufbauen

  • Überprüfung, Präzisierung und maßnahmenorientierte Ausrichtung bestehender Mittelfristplanung

  • Steigerung und langfristiger Erhalt der Wettbewerbsfähigkeit

  • Kostenbewusstsein in allen Ebenen durch Aufbrechen von »Silo-Denken« und Implementierung einer Effizienzkultur

Referenzprojekte

Welche Projekte haben wir im Umfeld unserer Fokusthemen bereits gemeistert und was war das Kundenziel? Welche Schritte waren nötig, welchen Beitrag konnten wir leisten und welchen Nutzen haben wir bewirkt? Hier erfahren Sie es anhand einer Auswahl.

Medien

Wissen soll man teilen. Unsere Einschätzungen rund um spannende Fragen für Fachmedien aufzuschreiben oder in Form von Pressemitteilungen kundzutun, das lassen wir uns nicht nehmen. Hier finden Sie sämtliche Veröffentlichungen.