Unsere Technologieberatung

Wie sich IT und Zukunft
verbinden lassen

Neue Anforderungen an Unternehmen verlangen nach IT-Landschaften, die belastbar und in die Zukunft gerichtet sind. Mit unserer Technologieberatung nehmen wir die IT-Herausforderungen unserer Kunden auf, erarbeiten Lösungen und setzen sie um. Wir analysieren also Bestehendes, kreieren Neues und weisen den Weg in Richtung Zukunft. So, wie es zu unseren Kunden passt und in engem Austausch, aber das versteht sich von selbst.

Neue Anforderungen an Unternehmen verlangen nach IT-Landschaften, die belastbar und in die Zukunft gerichtet sind. Mit unserer Technologieberatung nehmen wir die IT-Herausforderungen unserer Kunden auf, erarbeiten Lösungen und setzen sie um. Wir analysieren also Bestehendes, kreieren Neues und weisen den Weg in Richtung Zukunft. So, wie es zu unseren Kunden passt und in engem Austausch, aber das versteht sich von selbst.

Neue Anforderungen an Unternehmen verlangen nach IT-Landschaften, die belastbar und in die Zukunft gerichtet sind. Mit unserer Technologieberatung nehmen wir die IT-Herausforderungen unserer Kunden auf, erarbeiten Lösungen und setzen sie um. Wir analysieren also Bestehendes, kreieren Neues und weisen den Weg in Richtung Zukunft. So, wie es zu unseren Kunden passt und in engem Austausch, aber das versteht sich von selbst.

Wir betrachten die Plattformen
unserer Kunden ganzheitlich

Zukunft?
Bitte hier entlang

Auf diese Plattformen für unterschiedliche Zielgruppen fokussieren wir uns:

  • Customer Experience: Diese Plattform stellt den B2C-Kunden in den Mittelpunkt. Eine hohe User Experience ermöglicht den digitalen Vertrieb (komplexer) Finanzprodukte. Die Analyse des Kundenverhaltens hilft, ihn lückenlos zu verstehen. Durch die flexible Anpassbarkeit können Änderungen im Markt bzw. geändertes Kundenverhalten schnell abgebildet werden.

  • Ecosystems: Regulatorik (PSD2) beschleunigt Marktveränderungen, der Trend zur stärkeren Spezialisierung der Banken wird gefördert. Hier kommt Unbundling Banks ins Spiel. Banken entscheiden für jedes ihrer Produkte, ob sie es selbst herstellen, von anderen einkaufen oder anderen anbieten. Damit steigen die Anforderungen an die Interoperabilität von IT-Systemen. Mit dieser Plattform setzen wir auf die Bereitstellung und Verwaltung von APIs, die Modularisierung der Systemlandschaft und auf die Anbindung von Legacy-Systemen zur Abbildung fachlicher Services.

  • Information Systems: Diese Plattform automatisiert fachliche Prozesse im Unternehmen Ende-zu-Ende und macht sie so effizienter.

Um diese Plattformen zu entwickeln, bauen wir ein starkes Fundament. Dafür verwenden wir die aktuellste Entwicklungs-Infrastruktur, die unter anderem beinhaltet:

  • moderne Methoden im Software Engineering wie DevOps und Scrum

  • Continuous Delivery zur automatisierten und schnellen Bereitstellung von Software in kurzen Zyklen

  • Toolchains zur Steigerung von Effizienz und Qualität innerhalb der Software-Entwicklung

Unsere Projektleistungen in der Technologieberatung in Kürze

  • Assessment und Roadmap: Wir nehmen die Anforderungen an die IT unserer Kunden individuell auf, analysieren die aktuelle IT-Landschaft und erarbeiten zusammen eine Roadmap zur Weiterentwicklung.

  • Modernize: Wir analysieren vorhandene Anwendungen und Architekturen technisch, erarbeiten Ansätze zur Modernisierung und bewerten sie im engen Austausch. Beim Konzeptionieren der IT-Architektur machen wir nicht halt, sondern setzen neue Lösungen auch um.

  • Create: Wir kümmern uns um den Aufbau neuer Plattformen für effizientere Prozessketten. Und wir schaffen modulare Architekturen für Kooperationspartner und B2B-Kunden sowie Lösungen für digitale Geschäftsmodelle.

Referenzprojekte

Welche Projekte haben wir im Kontext unserer Fokusthemen schon gemeistert und welches Kundenziel stand dahinter? Welche Schritte waren notwendig, welchen Mehrwert konnten wir leisten und welchen Nutzen haben wir bewirkt? In diesem Überblick erfahren Sie es.

Medien

Wissen soll nicht ungeteilt bleiben. Unsere Einschätzungen zu spannenden Fragen für Fachmedien aufzuschreiben oder als Pressemeldungen kundzutun, das lassen wir uns nicht nehmen. Sämtliche Veröffentlichungen zum Thema finden Sie hier.